Bilder NS-Zeit in Trier

Stolpersteine„Stolpersteine erzählen 2.0“

der Wegbegleiter zu den Mahnmalen für Nazi-Opfer auf den Bürgersteigen der Stadt Trier wurde aktualisiert und erweitert. Zahlreiche Sponsoren und Unterstützer/innen ermöglichten dieses Projekt vom Arbeitskreis Trier im Nationalsozialismus der AGF.
StolpersteineWir laden alle Mitglieder der AGF und Interessierten ein zur
Präsentation von „Stolpersteine erzählen 2.0“
am Sonntag 31. Januar 2016
um 15.00 Uhr im Stadtmuseum Simeonstift in Trier

Details zum Programm mit Grußworten und Redebeiträgen sowie einem musikalischem Beitrag erhalten Sie über den elektronischen Newsletter der AGF und auf www.agf-trier.de

StolpersteineStolpersteine

Stolpersteine sind dezentrale Mahnmale zur Erinnerung an Menschen die im 3. Reich deportiert und ermordet wurden. Stolpersteine wurden erstmalig in Köln durch den Künstler Gunter Demnig entworfen und verlegt – seine Idee wurde seitdem in zahlreichen Städten realisiert – wie auch in Trier.
Die AGF bietet in zu den Trierer Gedenksteinen den Rundgang 'Stolpersteine erzählen' an, dazu gibt es eine App "Stolpersteine-guide.de" und ein Buch.
quadrat weiterlesen...

Kontakt Kontakt:

Arbeitsgemeinschaft Frieden e.V.
Pfützenstr. 1
D - 54290 Trier
Tel.: 0651 - 99 410 17
Email: buero@agf-trier.de
Homepage: www.agf-trier.de